Flexible Grundschule – wir sind dabei!

Flexible GSJedem Kind, die Zeit zu geben, die es benötigt. Natürlich bemühen wir uns schon heute, diesem Anspruch gerecht zu werden. Damit dies in Zukunft noch besser gelingt, haben wir uns darum beworben, beim Projekt „Flexible Grundschule“ dabei zu sein. Kooperationspartner dieses Schulmodells sind das Kultusministerium und die Stiftung Bildungspakt Bayern. Es freut uns daher sehr, dass wir ab dem kommenden Schuljahr dabei  sein werden. Wir werden eine „Flexible Grundschule“ und wir freuen uns darauf. Wichtige Inhalte sind zum Beispiel:

  • Jahrgangsgemischte Klassen
  • Elternarbeit
  • Anknüpfung an vorschulische Bildung und Erziehung
  • Ermittlung der Lernausgangslage
  • individualisierende Lernangebote
  • und die flexible Verweildauer

Vor allem letztgenannter Punkt ist bedeutend. So ist es möglich, die ersten beiden Jahrgangsstufen auf drei Jahre zu verlängern. Schwächere Schüler können in der Eingangsstufe auch drei Jahre bleiben. Das Stigma des Sitzenbleibens bleibt ihnen erspart.

Hier finden Sie den Flyer zur Flexiblen Grundschule. 

 

musikkalische grundschule

referenzschule fuer medienbildung