Soziales Lernen kann man nicht an die Tafel malen

2014-07-17 10.33.55„Was, wir gehen ins Altenheim! Da geh` ich nicht mit!“, so die aufgeregte Statement einer Schülerin aus der 5. Klasse. Schnell waren andere Schüler zu Stelle, die beruhigend auf sie wirkten und so gingen alle Schülerinnen und Schüler der Kath. Religionsgruppe aus den Klassen 5/6 ins Caritas Seniorenheim St. Josef. Dort trafen sie auf ein vielfältiges Beschäftigungsangebot.Ein eigener Garten steht dort zur Verfügung. Bei Jung und Alt gleichermaßen beliebt ist der „Zoo“ des Seniorenheims. Dort sind Hasen, Vögel und Fische zu bestaunen und müssen gepflegt werde.Die Schülerinnen und Schüler teilten sich in drei Gruppen. Eine Gruppe schnippelte fleißig Gemüse, um mit den Senioren eine Gemüsesuppe zu kochen. Andere bastelten an einem Apfelbaum aus Papier. Eine dritte Gruppe erfuhr Grundsätzliches über die Pflege.Zum Abschluss gestalteten wir zusammen eine kurze Andacht mit den Senioren. Begeistert versuchten wir Seifenblasen als Symbol unserer Träume zu fangen.

Insgesamt ein gelungenes Projekt, das im nächsten Schuljahr fortgeführt wird.

 

musikkalische grundschule

referenzschule fuer medienbildung