Here´s my story – Schüler erzählen ihre Geschichte

BR 0105Zu Beginn des Schuljahrs hat sich die Klasse 10a bei dem Projekt „Here´s my story“ vom Bayerischen Rundfunk beworben und wurde tatsächlich dafür ausgewählt, ihre eigene digitale Geschichte zu erstellen. Hierbei geht es darum, dass Schüler etwas ganz persönliches aus ihrem Leben erzählen. Was ist mir wichtig? Wo komme ich her? Wie stelle ich mir die Zukunft vor? Welches Ereignis war für mich prägend?

In der Woche vom 2.6.-6.6.2014 war es dann soweit. Ein vierköpfiges Team des BR aus München fuhr mit viel technischem Equipment und enormem Fachwissen über das Erstellen von Radio- und Fernsehbeiträgen vor.

Hier geht´s zu den Radiobeiträgen:

 

Zu Besuch nebenan

Apfel 10Neben unserer Schule liegt die Berufsschule I. Dieser angegliedert ist die Berufsfachschule für Ernährung und Versorgung. Daher haben wir uns sehr gefreut, dass Frau Körner, sie ist dort Lehrerin, ein Projekt mit ihrer Klasse durchführte, in dem die 6B eine wichtige Rolle spielen sollte. Denn diese wurde eingeladen, einen Vormittag gemeinsam mit den Schülerinnen und dem Schüler in der Berufsschule zu verbringen. Frau Körner und ihr Team bereiteten Stationen vor, in dem es um Äpfel ging. Unsere Jugendlichen konnten Cocktails mixen, Schokoäpfel herstellen, Apfelküchle backen und bekamen zudem Anregungen, wie Festtafeln gekonnt geschmückt werden. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Frau Körner und ihr Team. Sie haben das toll gemacht! Die Schülerinnen und Schüler sollten danach mitteilen, wie ihnen der Vormittag gefiel. Drei der Briefe an Frau Körner finden Sie im Anschluss:

Wenn Sie auf "weiterlesen" klicken finden Sie einige Briefe an Frau Körner, die Schülerinnen der 6b verfassten.

Die Fürther Medienscouts

Medienscouts 09An der Mittelschule Schwabacher Straße in Fürth fand für zehn Schüler und Schülerinnen eine Ausbildung zu Medienscouts statt. Innerhalb einer Woche wurden die Jugendlichen zu Themen wie Cybermobbing, Datenschutz, Urheberrecht und Computersucht aufgeklärt. Initiiert und unterstützt wurde das Projekt von der Medienpädagogin und Klassenlehrerin Elke Zall, der Polizei Fürth und der Universität Erlangen-Nürnberg.

„Ich brauche zehn Schüler für die Ausbildung zu Medienscouts“, sagte unsere Klassenlehrerin an einem Dienstagmorgen zu uns. Wir wussten anfangs nicht was auf uns zukommen wird. Wir hatten den Mut und meldeten uns freiwillig für dieses Projekt.

 

Kick it like Schwabacher!

Fussball 2Das war ein toller Tag. Ungefähr 150 Schüler und auch einige Schülerinnen der MS Schwabacher Straße und der MS Kiderlinstraße trafen sich am 27. März, um den Sieger des Fußballturniers im Verbund Süd zu ermitteln. Gespielt wurde in zwei Gruppen. Die 9. und 10. sowie die 7. und 8. Klassen. Bevor hier über die Turniersieger geschrieben werden soll, muss aber zuerst die Stimmung und vor allem die Fairness erwähnt werden. Mit ihrem vorbildlichen Verhalten trugen Schülerinnen und Schüler beider Schulen maßgeblich zum Erfolg bei. Es kam weder zu Streitigkeiten noch Beleidigungen vor, während und nach den Matches. Auch die Spiele selbst verliefen völlig reibungslos und immer fair. Schiedsrichterentscheidungen wurden respektiert. Oftmals sogar waren sie gar nicht nötig, da die Spieler die Sache kurzerhand selbst in die Hand nahmen. Also an dieser Stelle ein Riesenlob an alle Beteiligten. Dieser Tag hat Spaß gemacht und wird sicher im kommenden Schuljahr wiederholt werden.

Fürther Mittelschulen bei den Greuthern!

Greuther 08Zusammen gegen Rassismus und Gewalt - das war das Motto einer gemeinsamen Veranstaltung der Fürther Mittelschulen und der SpVgg Greuther Fürth. Farbe bekennen, sich einmischen, Bewusstsein schaffen und sich nicht mit den Gegebenheiten zufrieden geben. Wenn dazu ein klein bisschen beigetragen wurde, dann war der gestrige Sonntag, der 16. März 2014, ein voller Erfolg. Herr Dröse, Rektor der Mittelschule Seeackerstraße und Herr Kirstein, Konrektor an der Mittelschule Kiderlinstraße organisierten gemeinsam mit dem Fanbeauftragten der SpVgg Greuther Fürth diese tolle Aktion. Die Schülersprecherinnen und Schülersprecher der Mittelschulen wurden dazu eingeladen, im Vorfeld der Zweitligabegegnung – Greuther gegen FC Union Berlin - selbsterstelle Plakate auf dem „heiligen Rasen“ der Trolli-Arena zu präsentieren.

musikkalische grundschule

referenzschule fuer medienbildung