Referenzschule für Medienbildung

mep mmc

Im Rahmen des Projektes „Referenzschule für Medienbildung“ soll bis 2016 sukzessive ein Netzwerk von insgesamt ca. 150 Referenzschulen aller Schularten aufgebaut werden.

Der Status „Referenzschule für Medienbildung“ wird Schulen verliehen, die einen nachhaltigen Qualitätsentwicklungsprozess im Medienbereich in Gang gesetzt bzw. weitergeführt und diesen Prozess in einem Medienentwicklungsplan transparent dokumentiert haben. Im Fokus stehen dabei die Stärkung der Medienkompetenz der Schüler und die weitere Verbesserung der Unterrichtsqualität. Dies soll vor allem durch die Implementierung schulspezifischer Medien- und Methodencurricula und eine systematische schulinterne Lehrerfortbildung im Bereich der Medienbildung erreicht werden. 

Zusammen mit 30 weiteren bayerischen Schulen wurde unserer Schule am 02. Oktober 2012 im Rahmen eines Festaktes in Dillingen das Prädikat "Referenzschule für Medienbildung" durch Herrn Kultusstaatssekretär Bernd Sibler verliehen.

 

Einen kleinen Einblick in unsere Arbeit erhalten sie durch einen Klick auf das Bild.

 

 

 

 

Geschrieben von Super User

musikkalische grundschule

referenzschule fuer medienbildung